Wer hat Erfahrung mit Anyoption? Testbericht 2017

Ich selbst hab schon mal schlechte Erfahrungen mit Anyoption gemacht und knapp 300€ verloren. Ich war allerdings selbst Schuld und hatte keine Ahnung davon, was ich getan habe. Nun will es nochmal versuchen und hab mich erstmal schlau gemacht. Ich hab auf einer Plattform gefragt: „Wer hat Erfahrungen mit Anyoption?“ und habe einen aktuellen Erfahrungsbericht von 2017 zu Anyoption von einem Gast bekommen.

Anyoption ist ein Broker für binäre Optionen, der seit dem Jahr 2009 auf dem Markt tätig ist. Die Firma war einer der ersten Anbieter für den Handel mit Binäroptionen und gilt heute als einer der größten Broker der Branche. Derzeit vertrauen über 250.00 Kunden weltweit auf Anyoption. In dem nachfolgenden Bericht werden aktuelle Erfahrungen mit dem Broker Anyoption näher beschrieben.

Was ist Anyoption?

Anyoption bietet auf seiner Webtrader-Plattform die Möglichkeit an, mit binären Optionen zu handeln. Vor dem Beginn des ersten Trades muss keine Software auf den eigenen PC heruntergeladen oder installiert werden. Der Handel kann sofort nach der Anmeldung sowie der ersten Einzahlung auf das Benutzerkonto des Anbieters online beginnen.

Bei dem ersten Blick auf die Webseite wird schnell klar, dass die Plattform so aufgebaut ist, dass sich jeder Anfänger auf ihr zu Recht findet. Das Angebot ist übersichtlich, alle Optionen können einfach ausgeführt werden. Einsteiger können ohne Vorkenntnisse mit dem Trading beginnen. Daneben gibt es eine reichliche Auswahl an Handelsgütern, sodass auch erfahrene Händler auf ihre Kosten kommen. Außerdem gibt es die Möglichkeit über Handy oder Tablet über eine App des Anbieters auch unterwegs zu interagieren.

So wurde ich auf Anyoption aufmerksam

Ich wollte schon immer mit binären Optionen handeln. Somit habe ich im Internet nach Anbietern für diese Art des Handelns gesucht. Dabei wollte ich lediglich bei einem erfahrenen Broker, der mir einige gute Features anbietet, mein Geld investieren. Nach kurzer Suche stieß ich bereits auf Anyoption. Bei diesem großen Anbieter für den Handel mit binären Optionen sah ich eine gute Möglichkeit, erfolgreich etwas Geld zu investieren. Denn bei den digitalen Optionen, wie die Binäroptionen auch genannt werden, muss ich mich lediglich zwischen Call- oder Putoptionen entscheiden.

Erfahrungen für die Einzahlung sowie Auszahlung bei Anyoption

Nach meiner Anmeldung, bei der ich lediglich das Anmeldeformular bei Anyoption ausfüllen musste, richtete ich mir sogleich ein Konto ein. Die Anforderungen für die erste Geldeinzahlung betragen bei Anyoption 200 Euro. Jeder Trade muss mit mindestens 25 Euro Handelssumme eingegangen werden. Doch ich habe sofort noch 200 Euro mehr auf mein Konto eingezahlt. Denn ich wollte sichergehen, dass mein Konto immer genügend Deckung aufweist, um zu handeln.

Dabei konnte ich den Einzahlungsbetrag bequem über meine Visa Kreditkarte einzahlen. Dafür benötigte ich lediglich meine Kreditkartennummer sowie die Prüfnummer und das Ablaufdatum der Karte. Die erste Auszahlung wurde mir nach der Anforderung nach kurzer Zeit problemlos auf dieselbe Kreditkarte ausgezahlt.

Wer seine Visa oder Master Kreditkarte nicht verwenden möchte, findet mannigfaltige Möglichkeiten zur Einzahlung. Neben den klassischen Einzahlungsmöglichkeiten wie Banküberweisung und Sofortüberweisung stehen noch eWallets wie Giropay, Skrill sowie Ukash zur Verfügung.
erfahrungen anyoption einzahlung auszahlung

Meine Erfahrungen mit dem Support von Anyoption

Beim Kundendienst dieses Brokers machte sich das erste Mal bemerkbar, wie professionell hier gearbeitet wird. Da mein Geld nach meiner Auszahlungsanforderung nach zwei Tagen immer noch nicht gutgeschrieben war, meldete ich mich beim Supportdienst des Unternehmens. Kunden von Anyoption können sich via E-Mail sowie in einem Chat beim Support mit Fragen sowie Problemen melden. Der Chat befindet sich direkt auf der Webseite von Anyoption. Daneben gibt es die Möglichkeit, sich telefonisch an die Kundenberatung zu wenden. Dabei wird ein gut funktionierender Rückrufservice angeboten. Falls eine Anfrage außerhalb der Geschäftszeiten zwischen 7.00 Uhr und 23.00 Uhr getätigt wird, erfolgt der Rückruf umgehend nach Beginn der Geschäftszeit oder zu einem Wunschtermin.

Dabei wird der Support in deutscher Sprache angeboten. Neben Deutsch sowie Englisch gibt es ein großes Angebot an Sprachen, in denen der Kundendienst kommuniziert wie Spanisch, Russisch, Italienisch oder Arabisch. Zudem gibt es einen gebührenfreien 0800er-Telefonservice. Anfallende Fragen können ebenso bei Bedarf über den FAQ Bereich geklärt werden.

Ich entschied mich für die Kommunikation über den Chat. Dort erhielt ich umgehend alle Informationen, die ich benötigte in deutscher Sprache. Ich war von der zuvorkommenden Art, in der ich bedient wurde, beeindruckt. Die Mitarbeiter von Anyoption kamen mir kompetent vor und erledigten mein Anliegen nach meinen Wünschen sowie schnell. Seit der Inanspruchnahme des Supportdienstes bei Anyoption wurde mir klar, dass ich die richtige Entscheidung getroffen hatte, diesem Broker zu vertrauen.

Fazit – Erfahrungen mit Anyoption.com

Anyoption ist derzeit einer der größten Anbieter für das Handeln mit binären Optionen am Markt. Dabei kommen Einsteiger sowie Fortgeschrittene voll auf ihre Kosten. Denn die Plattform ist übersichtlich gestaltet, sowie intuitiv bedienbar. Außerdem steht eine Vielzahl an Assets zum Handeln zur Verfügung. Die Ein- sowie Auszahlung von Geld erfolgt schnell und problemlos. Sollte es doch einmal ein Problem geben, ist der Support einfach erreichbar. Anliegen werden umgehend bearbeitet, die Hilfe erfolgt kompetent sowie schnell. Ich bin froh, dass ich mich für Anyoption als Broker entschieden habe. Wer hat Erfahrung mit Anyoption gemacht, der soll es bitte in die Kommentare schreiben.

Wer hat Erfahrungen mit Anyoption

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*